Lichtzeichen der Hoffnung

Am Donnerstag, 20. April 2023, um 20.30 Uhr wird es in der St. Elisabethkirche in der Bonner Südstadt eine „Lichtandacht“ geben.

Die Schülerinnen der Liebfrauenschule Bonn (LFS) werden dort mit Lichtmalerei ein Zeichen der Hoffnung und der Verbundenheit setzen – für den Erhalt der LFS. Die Aktion wird im Rahmen einer Andacht stattfinden. Wir werden dabei unser Miteinander und unsere Hoffnung sowie unsere Zuversicht durch Lichtzeichen zum Ausdruck bringen. Die Aktion wird begleitet durch die Fotografen Lissy und Dirk Matthiesen.

Wir laden euch/Sie herzlich zur Teilnahme an der Lichtandacht ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert